DER VOrstand

Schölzhorn Arnold
Präsident
Putzer Josef
Vizepräsident
Pinna Patrizia
Kassier
Sparber Karl
Vorstand
Thaler Manfred
Vorstand
Bonomo Ilona
Vorstand
Gschliesser Matthias
Vorstand

Historie

Die Renngemeinschaft Wipptal wurde am 06.09.1978 also mittlerweile vor über 35 Jahren im Gasthof Krone in Sterzing gegründet.
Die damaligen Gründungsmitglieder waren die einzelnen Sportvereine des Bezirkes vertreten durch:

WSV Sterzing
Schuster Walter (Präsident)
SV Gossensass
Aigner Hermann i.V. (Sektionsleiter)
Eisbär Pfitsch
Rainer Josef (Präsident)
SV Ridnaun
Gasteiger Hans i.V. (Sektionsleiter)
SV Wiesen
Weissteiner Jakob (Präsident)
SV Mareit
Volgger Sebastian i.V. (Sektionsleiter)

UnSere BEsten

Gar einige Athleten aus unserem kleinen Bezirk schafften den Sprung in die italienische Nationalmannschaften und konnten dort zahlreiche Erfolge einfahren.

polig josef

1992 Kombinations Olympiasieger in Albertville.
14 Top-10 Platzierungen im Weltcup.

bibiana perez

1993 Sieg in der Kombination von Hafiell.
6 Podestplätze und 44 Top-10 Platzierungen

oswald tötsch

1985 Zweiter Platz im Slalom von Kitzbühel.
3 Podestplätze und  17  Top-10 Platzierungen

Polig Christian

1991 Zehnter Platz im Slalom von Oppdal.
14 Weltcup Starts

Plank Astrid

1992 Achte im Slalom von Steamboat Springs.
5 Top-10 Platzierungen im Weltcup.

bacher Fabian

2019 24. im Slalom von Adelboden.
22 Weltcup Starts